Praxisraum Claudia Jacobs
 Praxisraum Claudia Jacobs 

 

 

Menschsein ist Berührung

Leben -Bewusstsein -Verbundenheit

Unser Menschsein beginnt bereits mit unserer Zeugung. In unserer Zeit als Embryo im Mutterleib bewältigen wir schon sehr große Herausforderungen. Also beginnt unsere Entwicklung zur Persönlichkeit bereits schon vor unserer Geburt! So kommen wir von Anfang an in Berührung und Kontakt mit unserem Umfeld, werden davon geprägt.

 

Unsere vorgeburtlichen und frühesten nachgeburtlichen Prägungen entscheiden maßgeblich darüber, wie wir später durchs Leben gehen, welche Charakterstrukturen wir entwickeln, wie wir denken, fühlen und handeln. Legen fest, wie wir uns auf uns selbst und andere Menschen beziehen und wieviel Nähe und Distanz uns wirklich guttun. All das macht unsere spätere Persönlichkeit aus.

 

Welch ein umfangreiches Themenfeld! Es setzt sich zusammen aus neuesten Erkenntnissen der Neurobiologischen Persönlichkeitsentwicklung, beinhaltet die holistische Embryologie, die Bindungs- und Beziehungsforschung, somatisch orientierte Traumatherapien und CranioSacrale Biodynamik. Wesentliches von all dem wird in unserem Weiterbildungsangebot in einer einzigartigen Weise zusammengeführt. In den angebotenen Seminar-Bausteinen stellen wir Ihnen die Essenz unseres Wissens zur Verfügung.

 

In unserem Basisseminar wecken wir in Ihnen neue Kompetenzen und Fähigkeiten. Wir wollen Ihnen gerne einen Überblick über verschiedene Methoden und Modelle vermitteln, die geeignet sind zur verbesserten Regulation Ihres Körpers, vielleicht sogar Ihrer Seele und sicher Ihres Geistes. Unser Ziel ist es, Ihnen Basistechniken vorzustellen, die Sie im Alltag sofort anwenden können – sowohl privat, als auch im beruflichen Kontext. Vielleicht entstehen daraus für Sie sogar neue berufliche Tätigkeitsfelder?

 

 

Unser Angebot zum Kennenlernen von: „Menschsein ist Berührung“

 

Modul I: Menschsein ist Berührung

- Der Weg ins menschliche Leben

- Das Wunder des Überlebens

- Menschsein und Kontakt

- Kontakt und Berührung

- Verkörperung und Emotionen

- Frühe Prägungen – Bewusstwerdung und Auflösung

 

Unsere Methoden:

- theoretischer Input/illustrierte Vorträge

- Übungen zu Kontakt, Nähe/Distanz, Grenzen

- Hands-on-Methoden, Berührungs- und Selbstberührungstechniken

- Übungssequenzen mit begleitender Unterstützung

 

 

Dieses Basis-Seminar ist der Start einer neuen Themen-Reihe im Angebot der Hohenbrunner-Akademie München. Es ist als Einstiegsmodul gedacht und richtet sich an interessierte Laien, an Trainer, Coaches und an therapeutisch und pädagogisch tätige Menschen. Es werden Möglichkeiten und Techniken erarbeitet, die als Basis für weitere Module dienen. Im Anschluß an dieses Modul I „Menschsein ist Berührung“ werden die weiteren Termine, sowie die inhaltlichen Schwerpunkte gemeinsam mit den Teilnehmenden festgelegt.

 

 

 

 

Mögliche weitere Inhalte können sein:

 

Baustein II: "Basis-Kompetenzen in der Arbeit mit Menschen"

• Containment – d.h. ein sicheres Feld schaffen

• Raum und Emotionen halten können

• Orientierung zu Ressourcen

• Resonanzfähigkeit

• Traumawissen - physiologische und psychische Prozesse

• Eigenregulation

 

Baustein III: "Basis-Methoden für achtsame Berührung"

• Methoden aus Osteopathie und CranioSacral-Therapie....

• Biodynamische Orientierung und Prozesse

• u.v.a. mehr

 

 

Ziel aller Module ist das Erarbeiten von Praxiswissen zu folgenden Themen:

- Was ist Selbstregulation und wie kann ich diese bei mir selbst

   unterstützen?

- Erspüren meiner Lebenskräfte lernen

- Persönlichkeitserleben (Ich-Wahrnehmung) verstehen

- Was ist Wirklichkeit?

- Eigene Kräfte und Potentiale wecken

- Das Erleben seelischer Prozesse entdecken

- Die Verkörperung von Emotionen spüren

- Welche Arten von Berührung gibt es?

- Grundlagen-Landkarte meines Körpers / meiner Seele

- Genetik und Epigenetik

 

 

 

Termin für Modul I “Menschsein ist Berührung”

Donnerstag, 1. – Samstag, 3. April 2021

 

• Seminar-Beginn: Freitag mit dem Mittagessen um 12:30

• Ende: Sonntag nach dem Mittagessen, ca. 14:00

Ort: Seminarhaus Holzmannstett, Pfaffing an der Attel

• www.holzmannstett.de

• Teilnehmer: mindestens 8 – höchstens 12 Personen

Seminar-Preis: 575- €/Person

(Preis gilt zzgl. MwSt. bei Firmenanmeldung, incl. MwSt. bei Privatpersonen) zzgl. Übernachtung und Verpflegung (ca. 150,-€ mit Vollpension) Es ist auch möglich, als „Heimschläfer“ oder „Camper“ mitzumachen.

 

 

 

Durchführung der Module :

 

Ingrid Adamea Scherle

Gesundheitspraktikerin & Resilienzcoach, Trainerin & Beraterin für integrative Körper- und Bewusstseinsarbeit, neurobiologische Persönlichkeitsentwicklung, Burnout-Prävention.

www.IngridScherle.com

 

 

Claudia Jacobs

Heilpraktikerin & Körpertherapeutin, Traumalösung für Säuglinge, Jugendliche und Erwachsene, CranioSacral-Therapie, holistische Embryologie

www.praxis-jacobs.de

 

Veranstalter und Anmeldungsadresse:

Hohenbrunner Akademie GmbH

Theresienhöhe 6/136

80339 München

 

Geschäftsführer/Ansprechpartner:

Karl Fordemann Telefon 0049 173 354 1351

Steuernummer 143/146/70001  München HRB 76644 //

USt-IdNr.: DE 129 303 502

 

www.hohenbrunner-akademie.de

info@hohenbrunner-akademie.de

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anmeldung und stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Ingrid A. Scherle und Claudia Jacobs